beziehung
Erstgespräch Über uns

Betroffene

“Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren”
(Adlai E. Stevenson)

Obwohl seit langem bekannt ist, dass mit fortschreitendem Lebensalter nicht alle Körper- und Gehirnfunktionen gleichermaßen abnehmen, und uns Werbung und Medien das Bild des aktiven Menschen 50+ als neue SeniorInnengeneration vermitteln wollen, hat das Älterwerden in unserer Gesellschaft immer noch einen negativen Beigeschmack. Im Sinne von: jetzt ist das Leben vorbei und von nun an kann alles nur mehr schlechter werden.

Kein Wunder also, wenn es Menschen schwer fällt, ihr eigenes Altern anzunehmen und diese Phase ihres Lebens positiv zu gestalten. Für Lebensqualität ist es jedoch niemals zu spät und psychologische Behandlung ist bis ins hohe Lebensalter möglich und sinnvoll!

Wir möchten Sie ermutigen, den Lebensmut auch dann nicht zu verlieren, wenn Sie beispielsweise von Sinneseinschränkungen, Schmerzen, chronischen Krankheiten oder schmerzlichen Verlusten betroffen sind.

Auch bei Ängsten, Depressionen, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen können wir Ihnen mit psychologischer Professionalität zur Seite stehen!

Erstgespräch Über uns