APF | Psychologe Graz
  0650 / 574 22 22

Welche rechtlichen Bestimmungen müssen bei der Verwendung von digitalen Medien beachtet werden?

19.3.2018
Häufig kommt die Verletzung von Urheberrechten vor: wenn Musik, Bilder, Videos und Texte einfach kopiert und/oder weiterverarbeitet werden ohne, dass man hierfür eine Berechtigung hat, kann das zu Geldstrafen führen.
Persönliche Daten oder peinliche Fotos dürfen niemals ohne Zustimmung des Abgebildeten hochgeladen, kopiert oder weiterverarbeitet werden („Recht auf das eigene Bild“).
Nach dem Jugendschutzgesetz haben Eltern ihre Kinder z.B. von pornografischem Material fernzuhalten.
Die Eltern entscheiden darüber, ab welchem Alter ihre Kinder WhatsApp und Facebook nutzen.
Eltern haben allerdings Aufsichtspflicht! Bis zum 14. Lebensjahr ihres Kindes sind Eltern haftbar für die Vergehen ihrer Kinder im Internet, denn diese sind nicht strafmündig.
Hinweis: für Probleme mit Einkäufen im Netz steht der Ombudsmann zur Verfügung.