Selbstsabotage Teil 2

30. Mai 2017
Anstatt diese Gedanken in die Schranken zu weißen und sie zu bitten sich wieder zu verziehen, glauben viele den eigenen limitierenden Worten und machen in letzter Sekunde noch einen Rückzug.
Schnell werden dann Ausreden und Vorwände dafür gefunden, warum es besser war die Komfortzone nicht zu verlassen. Gerne wird auch anderen die Schuld für das eigene Scheitern in die Schuhe geschoben, denn dieses Verhalten ist weniger bedrohlich für den eigenen Selbstwert. Wir betäuben uns in solchen Momenten dann gerne indem wir zur Chips-Tüte oder zur Bierflasche greifen, in den Fernseher glotzen, oder unsere wertvolle Zeit einfach auf Facebook vergeuden.
In Wirklichkeit haben wir einfach nur Angst, aber sich mit diesem Gefühl zu befassen ist unangenehm, deshalb umgehen diese Notwendigkeit die meisten. Wir zweifeln an uns selbst und sind nicht davon überzeugt, über die nötigen Fähigkeiten zu verfügen um unsere Ziele auch wirklich zu erreichen.
Auch wenn unsere hinderlichen Glaubensmuster und die dahinter schlummernden Ängste uns klein machen, kontrollieren und uns davon abhalten unsere Ziele zu erreichen und endlich einen Durchbruch zu erlangen, kommt jetzt die gute Nachricht:
Jeder hat Angst. Das liegt in der menschlichen Natur und hat uns große evolutionsbedingte Vorteile bereitet, als es noch darum ging vor einem großen, hungrigen Säbelzahntiger davon zu laufen. Diese natürlichen Feinde stellen längst keine reale Bedrohung mehr für uns da, dennoch sitzt die Angst noch tief in unseren Knochen.
Es ist daher völlig normal ab und zu an sich zu zweifeln. Bertrand Russel pflegte zu sagen, dass es doch ein Jammer sei, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Die Klugen allerdings, verfügen auch über die notwendigen Fähigkeiten über ihr eigenes Sabotage-Verhalten zu reflektieren, ihren Ängsten ins Auge zu sehen und diese auch zu überwinden.
Angst begleitet alle die Neues wagen und in die Ungewissheit springen. Sie ist ein Zeichen dafür, dass wir uns bewegen und uns weiterentwickeln und über uns selbst hinaus wachsen! Angst ist IMMER eine große Chance, eine Herausforderung, die wenn wir sie annehmen zu enormen Wachstum führt. Es liegt an dir ob du dich von ihr beherrschen lässt oder endlich zurück in deine Stärke findest um der Meister deines Lebens zu werden.
iGuru Tracks unterstützt dich JETZT bei deiner Entscheidung und hilft dir dabei Selbstsabotage ein für alle mal zu stoppen.
STAY TUNED